Medizinische Behandlung

Leistungen der häuslichen Krankenpflege (SGB V) werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt. Diese Leistungen werden im Regelfall nach Anordnung des Haus- oder Facharztes durchgeführt. Bei der Beantragung der Leistungen sind wir Ihnen gerne behilflich.

Zu Behandlungspflegerischen Leistungen, die von den Krankenkassen vergütet werden, gehören u.a.:

  • Insulininjektionen
  • Verabreichung von Medikamenten und Spritzen
  • Einläufe
  • Katheterwechsel und -pflege
  • Blasenspülung
  • Stomapflege
  • Wundversorgung
  • Verbandwechsel
  • Wickeln der Beine
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Portversorgung, Ernährung über Portsysteme

Selbstverständlich werden diese Versorgungen nur durch qualifiziertes Krankenpflegepersonal durchgeführt.